Hi! Mein Name ist Alex und…

zuerst einmal freut es mich sehr, dass du auf meine Seite gefunden hast und ein kleines bisschen was über mich erfahren möchtest. 

Wohnhaft bin ich im schönen „Ländle“ (Vorarlberg) in Österreich. Die unmittelbare Nähe zum Bodensee und den Bergen lassen hier keine Wünsche offen und ich muss ehrlich sagen – ich lebe gerne hier. Wie man unschwer erkennen kann ist dies meine Webseite, auf der ich meine Projekte, Bücher, Illustrationen und mich präsentiere. 

Manche finden ich bin ein bisschen verrückt, andere nennen es „sehr ehrgeizig“ und andere wiederum betiteln mich einfach mal als „Sandstrahler“ wenn ich ihnen erklären möchte, dass der stete Tropfen den Stein höhlt innocent laughing

„Goht ned?
Gibt’s ned!“

Hi!

Mein Name ist Alexandra Höller und ich komme aus dem schönen Österreich – genaugenommen aus Vorarlberg. Beruflich bin ich im Marketing-Bereich tätig, befinde mich jedoch seit März 2021 in Karenz.

Ich habe eine Leidenschaft fürs Schreiben, Zeichnen & Malen sowie für so ziemlich alles, was mit Kreativität zu tun hat. Geschichten spuken schon lange in meinem Kopf herum. Bereits in meiner Kindheit habe ich mir oft spannende Abenteuer und Erzählungen, sowie neue Welten und Charaktere ausgedacht. So richtig ans „Bücher schreiben“ hab ich mich jedoch nie rangetraut. Erst im Jahr 2020 gab ich mir einen Ruck und arbeitete an meinem ersten Kinderbuch „Die grummelige Hummel“.

Grund dafür war meine Oma. Ab und an las ich ihr meine Kurzgeschichten vor, die ich für mich selbst geschrieben hatte und eines Tages sagte sie zu mir: „Alex! Warum schreibst du nicht mal ein Buch und veröffentlichst deine Geschichten? Du erzählst sie immer so nett.“ Ich sprach mit meinem Partner darüber und auch der meinte, ich solle es ruhig versuchen und er würde mich dabei unterstützen wo er nur konnte. Außerdem wäre es heutzutage kinderleicht über Amazon E-Books zu veröffentlichen – ohne irgendwelchen großen Vorkenntnisse und ohne Verlag.

Das alles machte mir Mut und ich dachte mir: „Okay, versuchen kannst du es ja wirklich mal. Du hast ja nichts zu verlieren„. Ich fing an über all das zu recherchieren und wenn ich auf alles gehört hätte, was ich bei meinen Recherchen gelesen habe, dann wärst du jetzt nicht auf meiner Webseite und würdest diesen Text lesen – die gäbe es nämlich nicht. Wenn es nach 70% der Erfahrungsberichte im Netz geht, hast du als Buchautor – und vor allem als „Selfpublisher“ kaum Chancen, etwas zu erreichen. Tolle Motivation – nicht?

Ich bin ein Mensch, wenn man mir sagt ich schaffe etwas NICHT, dann löst das bei mir einen fast schon unbändigen Drang aus, es einfach mal trotzdem zu versuchen. Denn jeder, der an sich glaubt und bereit ist, etwas dafür zu tun, kann Dinge schaffen, bei denen andere bereits beim Gedanken daran aufgeben.

Auf das große Geld bin ich nicht aus – in erster Linie geht es mir darum, mein Hobby in vollen Zügen auszuleben und mit anderen zu teilen – darunter auch Erfolgserlebnisse, um andere Selfpublisher zu motivieren, sich einfach zu mal was zu trauen – Egal was andere davon halten oder sagen. Werdet zu Machern! 

Ihr werdet auf jeden Fall bald mehr von mir lesen – sei es in meinem Blog, Kinder- und Jugendbücher sowie Fantasyromane. In meinem Kopf schwirren tausende Ideen rum, die ich nun nach und nach versuche, bestmöglich (und ohne dabei arm zu werden tongue-out) umzusetzen.

Aber mal ehrlich – zum großen Geld würde auch keiner nein sagen, oder? wink

 

Aktuelles…

und laufende Projekte findet ihr hier. Wenn ihr wirklich gar nichts mehr verpassen wollt – also weder eine Bucherscheinung, neue Blogbeiträge, geplante Gewinnspiele, Sonderaktionen und vieles mehr – dann meldet euch jetzt schnell zu meinem Newsletter an!

Ach ja übrigens: Für mein „Nerd-Projekt“ suche ich noch Projekt-Partner, die Lust auf was Verrücktes haben!

Pin It on Pinterest

Share This